Regionalliga, wir kommen!

Der Tennisclub Blau-Weiß Wallerfangen ist nächste Saison erstmals mit einem Team in der Regionalliga vertreten. Die Herren 55 schafften als ungeschlagene Meister der Oberliga den Aufstieg in diese Klasse.Bereits am ersten Spieltag der Saison fiel eine Vorentscheidung im Titelrennen: Wallerfangen musste beim vermeintlichen Meisterschaftsfavoriten TC Rotenbühl Saarbrücken antreten, der in der vergangenen Saison aus der Regionalliga abgestiegen war und nun den direkten Wiederaufstieg anstrebte.

Nach einem bis zum Ende spannenden Schlagabtausch konnte sich Wallerfangen jedoch mit 12:9 durchsetzen. Im weiteren Saisonverlauf gewannen die Wallerfanger auch die Spiele gegen Sulzbach (18:3), Hassloch (19:2), Eppelborn /Thalexweiler (17:4), Bingen (18:3) und Deidesheim (19:2) jeweils deutlich. Zum Saisonende lag die Mannschaft vier Punkte vor den ärgsten Verfolgern TC Rotenbühl und SG Eppelborn /Thalexweiler.

Der Meistermannschaft gehörten an: Gernot Witzmann, Günther Tilk, Andreas Greulich, Andreas Dinsenbacher, Andreas Molitor, Karl-Heinz Morguet, Kark-Heinz Forth, Werner Jacob und Kurt Richter.