1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wallerfangen

Polizei stoppt in Wadgassen Jugendliche mit Softairwaffe

In Hostenbach konfisziert : Jugendliche schießen mit täuschend echt wirkenden Waffen um sich

Verängstigte Passanten alarmieren Polizei.

Angst und Schrecken haben zwei Jungs mit Attrappen verbreitet, die Pistolen täuschend ähnlich sahen.

Davon berichtet ein Sprecher der Saarlouiser Polizei. Demnach schossen die Jugendlichen – 16 und 17 Jahre – am Donnerstag (4. April) mit einer Softairpistole um sich. Dabei werden Kugeln mit Luftdruck abgefeuert. Diese sind zwar nicht so gefährlich wie echte Patronen, können aber durch die Wucht ebenfalls verletzen. Nachdem Ermittler die beiden im Wadgassen Ortsteil erwischt hatten, nahmen sie den Schießwütigen die Waffen ab. Verletzt wurde niemand.

Wer solche Softairwaffen offen mit sich herumführt, ohne dafür eine Genehmigung zu haben, begehe eine Straftat, ergänzt der Polizeisprecher. Damit haben die Schützen nun ein Ermittlungsverfahren am Hals.