Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:56 Uhr

Neugier auf eine winzige Neuerwerbung in Wallerfangen

Wallerfangen. "Neuzugänge der letzten Jahre." Unter diesem Titel steht eine Ausstellung, die das Historische Museum Wallerfangen ab Freitag, 19. August, zeigt. Bis zum Sonntag, 25. September, wird sie noch im Schulsaal zu sehen sein. Was im Einzelnen gezeigt wird, solle nicht verraten werden, teilte das Museum mit. "Nur soviel sei gesagt: Der Star ist nur einen Kubikzentimeter groß." Aber auch erlesene Wallerfanger Keramik werden die Besucher bewundern können, dazu einige Karten und Bilder. Das Museum ist erst kürzlich mit aufwendiger Gestaltung neu eröffnet worden. red

Offiziell eröffnet wird am Freitag um 19 Uhr. Zur Einführung spricht der Vorsitzende Peter Winter, die Keramik wird Ulrike Radunz vorstellen. Im Anschluss wird ein Getränk gereicht.