Wallerfangen Trimmpfad lockt mit vier Geräten

Wallerfangen · (red) Auf dem Campus des St.-Nikolaus-Hospitals in Wallerfangen gibt es nun einen Trimmpfad. Die Trainingsgeräte dort wurden mit der Unterstützung des Sparvereins der Vereinigten Volksbank (VVB) und des Engagements von Edgar Soester, Vorsitzender des Vorstandes der VVB, angeschafft.

Sie testen den neuen Trimmpfad (von links): Carsten Schürfeld, Manfred Klein, Edgar Soester, Thomas Gärtner und Anette Fritz.

Sie testen den neuen Trimmpfad (von links): Carsten Schürfeld, Manfred Klein, Edgar Soester, Thomas Gärtner und Anette Fritz.

Foto: Paul Ospelt

Wie eine Sprecherin des St.-Nikolaus-Hospitals mitteilt, gibt es insgesamt vier Outdoor-Fitness-Geräte, an denen die Nutzerinnen und Nutzer die Vorteile des Trainings an der frischen Luft genießen können. Ein Gerät wurde dabei unmittelbar vor dem Alten- und Pflegeheim aufgebaut, die restlichen drei auf dem Fußweg entlang der Fachklinik für Psychiatrie.

Unterstützt wurde die Realisierung dieses Projektes durch den Freundeskreis, vertreten durch den Vorsitzenden Dr. Carsten Schürfeld und den Schriftführer Hans Dieter Kaeswurm.