1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wallerfangen

Neue Kurse der KrebsnachsorgeNeue Kurse der DRK-Krebsnachsorge im Kreis Saarlouis

Neue Kurse der KrebsnachsorgeNeue Kurse der DRK-Krebsnachsorge im Kreis Saarlouis

Kreis Saarlouis. Die Krebsnachsorge des Deutschen Roten Kreuz (DRK) bietet im zweiten Halbjahr neue Kurse und Informationsveranstaltungen für Tumorerkrankte und deren Angehörige, Freunde und andere Interessierte an. Die Seminare "Sport in der Krebsnachsorge" und "Beckenbodentraining" beginnen mit Übungsleiterin Gudrun Assmus am Montag, 24. August, im DRK-Haus in Limbach

Kreis Saarlouis. Die Krebsnachsorge des Deutschen Roten Kreuz (DRK) bietet im zweiten Halbjahr neue Kurse und Informationsveranstaltungen für Tumorerkrankte und deren Angehörige, Freunde und andere Interessierte an. Die Seminare "Sport in der Krebsnachsorge" und "Beckenbodentraining" beginnen mit Übungsleiterin Gudrun Assmus am Montag, 24. August, im DRK-Haus in Limbach. "Ins Leben tanzen - kreativer Tanz in der Krebsnachsorge" heißt ein neues Kursangebot unter der Leitung von Tanzpädagogin Heidrun Woll, das am Dienstag, 25. August, im Mehrgenerationenhaus in Schwalbach beginnt. Besonders geeignet soll laut DRK "Nordic Walking bei Krebs" sein, weil die Stöcke beim Gehen Halt geben, was Krebspatienten auch nach längerer Liegephase hilft. Ein Kurs beginnt am Freitag, 11. September, in Saarlouis, ein anderer am Montag, 14. September, in Saarwellingen unter der Leitung von Uwe Gräßer.Zum gemeinsamen Wandern trifft sich jeden vierten Mittwoch im Monat um 14 Uhr in Wallerfangen eine Gruppe der Krebsnachsorge. Der Treffpunkt wird auf Anfrage mitgeteilt.Zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema "Beckenbodentraining" lädt die Dillinger Gruppe der DRK-Krebsnachsorge für Mittwoch, 26. August, in die Alois-Lauer-Stiftung ein. redInfos beim DRK-Kreisverband Saarlouis, Tel. (06831) 421 52, werktags von acht bis zwölf Uhr.