Multikulturelle Musikreise am Tag der Deutschen Einheit

Multikulturelle Musikreise am Tag der Deutschen Einheit

Überherrn. "We are one world - Wir sind alle eine große Familie, unabhängig von Nationalität, Rasse oder Hautfarbe", heißt es am Mittwoch, 3. Oktober, ab 10.30 Uhr im Kulturhaus Überherrn. Zu diesem Konzert laden der Dekanatschor Intermezzo und die Kinderchöre Altforweiler und Überherrn unter der Gesamtleitung von Susanne Zapp-Lamar ein

Überherrn. "We are one world - Wir sind alle eine große Familie, unabhängig von Nationalität, Rasse oder Hautfarbe", heißt es am Mittwoch, 3. Oktober, ab 10.30 Uhr im Kulturhaus Überherrn. Zu diesem Konzert laden der Dekanatschor Intermezzo und die Kinderchöre Altforweiler und Überherrn unter der Gesamtleitung von Susanne Zapp-Lamar ein. Als Partner mit dabei ist das George-Cunnigham-Trio in der Besetzung Rolf Seel (Drums), Frank Althaus (Kontrabass) und Pascal Scholtz (Piano). Gemeinsam präsentieren Chöre und Jazz-Trio am Tag der Deutschen Einheit eine multikulturelle Reise rund um den Globus.Der Dekanatschor wird gemeinsam mit dem Kinder - und Jugendchor Überherrn-Altforweiler Lieder aus Deutschland, Frankreich, Schweden, Griechenland, England, Amerika und Afrika vorstellen. Das George-Cunnigham-Trio entführt das Publikum ebenfalls auf den amerikanischen Kontinent. In dem vielfältigen Programm des Jazztrios werden pulsierender Swing, knackige Sambas, Jazz, Rockiges, aber auch spannende Balladen zu hören sein.

Die Eintrittskarte kostet im Vorverkauf acht Euro, an der Tageskasse zehn Euro. Kinder bis zwölf Jahre zahlen sechs Euro. Der Vorverkauf läuft über das Kulturamt Überherrn, Telefon (0 68 36) 90 91 22. Nach dem Konzert bietet die Feldküche des DRK Felsberg/Berus Gulaschsuppe für vier Euro im Vorverkauf und fünf Euro an der Tageskasse an. Für Kaffee und Kuchen sorgt der Dekanatschor. hth