Mit Blick auf die Dauerwelle

Saarlouis. "Frauen Blicke - Meine Region aus weiblicher Sicht", lautete der Titel des Fotowettbewerbs, ausgeschrieben im Sommer von der Frauenbeauftragten des Landkreises Saarlouis, Astrid Brettnacher, und dem Zonta-Club Saarlouis. Eingereicht wurden 60 Fotos von 20 Frauen aus dem Landkreis

Saarlouis. "Frauen Blicke - Meine Region aus weiblicher Sicht", lautete der Titel des Fotowettbewerbs, ausgeschrieben im Sommer von der Frauenbeauftragten des Landkreises Saarlouis, Astrid Brettnacher, und dem Zonta-Club Saarlouis. Eingereicht wurden 60 Fotos von 20 Frauen aus dem Landkreis. Nun standen die Sieger fest und im Rahmen eines kleinen Empfangs sind die ersten fünf Preisträger ausgezeichnet worden. Gewonnen hat Rosemarie Horbach, die ihre morgendliche Radtour nutzte, um Stimmungen entlang der Saar einzufangen.

Anne Baukhage vom Zonta-Club erklärte, dass man gespannt gewesen sei, welchen Blick Frauen für die Region haben und das Ergebnis könne sich sehen lassen. "Morgendliche Aufbruch-Stimmung" nannte sie das Siegerfoto. Darauf zu sehen war eine Frau mit Kinderwagen, die mit wehenden Haaren über die Saar-Brücke schreitet. Dahinter erwachte in der Saar-Aue der Tag. "Das Foto entstand zu einer Zeit, in der ich viel Stress hatte", erklärte sie. Um zu entspannen, begann sie täglich in den frühen Morgenstunden von Wallerfangen aus in Richtung Lisdorf zu radeln.

Viele junge Frauen dabei

Die Jury (Anne Baukhage, Gabriele Jaeck, Fotografenmeisterin Monika Keil, Pressereferentin Brigitta Schneider und Frauenbeauftragte Astrid Brettnacher) hatten die Qual der Wahl. Viele interessante Motive habe die Jury zu sehen bekommen, die Preisträger zu ermitteln, sei nicht leicht gewesen. Gefreut habe man sich besonders, dass sich vor allem junge Frauen für den Wettbewerb interessierten. So hat die Foto-AG der Erweiterten Realschule Schwalbach eine bunte Collage abgegeben, die Szenen aus einem Tauflädchen, einem Friseursalon, einem Schuhgeschäft zeigten. Für diese Arbeit wurden die Schüler Lisa, Nico (als einziger Junge), Selina, Franziska und Alexandra mit dem zweiten Platz belohnt.

Vavara Frehse, daneben Selina, Lisa und Nico von der Foto-AG, Gudrun Lemier, Eva Baur und Rosemarie Horbach sind die Sieger des Fotowettbewerbs von Zonta und dem Landkreis. Foto: H. Theobald.

Varvara Frehse aus Dillingen fing für Platz drei eine Stimmung rund um den Marienbrunnen ein, als die Karussells auf der Ludwigkirmes ihre Runden drehten. Die Schülerin Eva Baur aus Rehlingen-Siersburg nutzte eine entspannte Situation am Kleinen Markt in Saarlouis für ihr Foto: Sie legte hielt die Stimmung über ihre hochgelegten Füße hinweg, mit Blick auf die Französische Straße, fest. Sie kam auf Platz vier, Gudrun Lemier aus Saarlouis auf Platz fünf. "Dauerwelle", nannte sie ihren Schnappschuss vom Freibad in Steinrausch. Die wellenförmige Hauswand und der gebogene Fahrradständer davor waren ihre Motive.

Mehr von Saarbrücker Zeitung