Naturdenkmäler im Landkreis Saarlouis Die Linde in Felsberg ist das letzte Zeugnis der alten Kirche

Überherrn · Die Linde wurde zwischen 1718 und 1765 vor die alte Felsberger Kirche gepflanzt. Ihr wurde sogar ein Gedicht gewidmet.

 Die Linde am alten Friedhof in Felsberg könnte über 300 Jahre alt sein. Sie gehört zu den Naturdenkmalen im Landkreis Saarlouis.

Die Linde am alten Friedhof in Felsberg könnte über 300 Jahre alt sein. Sie gehört zu den Naturdenkmalen im Landkreis Saarlouis.

Foto: BeckerBredel

Die alte Linde am Felsberger Friedhof gehört zu den Naturdenkmalen im Landkreis Saarlouis und ist ein sehr alter Baum mit einer imposanten Wurzel. Als ortsbildprägender Baum mit Geschichte, steht er unter Denkmalschutz und darf nicht mehr verändert werden. „Das ist auch richtig so“, findet die ehemalige Ortsvorsteherin von Felsberg, Agnes Klein.