Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:36 Uhr

Lichterzauber über Rammelfangen bei der Modell-Flugschau

Rammelfangen. Rolf Ruppenthal

Die Nachtflugschau entpuppte sich in Rammelfangen als Besuchermagnet. Illuminierte Flieger, imposante Pyrotechnik, Lasershow und ein buntes Feuerwerk begeisterten die Besucher. Zwei Tage lang war das gesamte Spektrum des Modellflugs bei der Saarland-Airshow des MSC Servo 74 zu sehen, der Hit war jedoch die große Nachtflugschau. Wohl dem, der den Weg zum Fluggelände im Hellen angetreten hatte oder Insider ist. Bei Dunkelheit schwer auszumachende Wegweiser, eine recht enge und zum Teil zugeparkte Strecke mit Gegenverkehr machten die Anfahrt für späte Besucher zum Abenteuer. Da konnte einem schon mal ein ganzes Segelflugzeug, fein verpackt im Anhänger, entgegen kommen. Wer es bis zum Fluggelände geschafft hatte, erlebte dafür ein mitreißendes und buntes Fliegerfeuerwerk mit vielen Höhepunkten und einer nachfolgenden Fliegerparty, begleitet von einem kundigen Moderator.