| 00:00 Uhr

Langstreckenrennen: Radsportler fahren 200 Kilometer

Wallerfangen. red

Der Campingplatz Blauloch in Wallerfangen ist morgen Start- und Zielort für ein Rad-Langstreckenrennen. Mehr als 50 Fahrer aus Deutschland machen sich ab 8 Uhr auf die 200 Kilometer lange Strecke, die in längstens 13,5 Stunden bewältigt werden muss. Sie führt entlang der Saar bis zur Mündung in die Mosel. Danach geht es Richtung Thionville, durch das ostfranzösische Hügelland, in einem Bogen an Metz vorbei und wieder zurück nach Wallerfangen . Veranstalter ist Ara Saarland. Ara steht für "Audax Randonneurs Allemagne", was so viel wie "verwegene Radwanderer Deutschland" heißt. Es ist ein Zusammenschluss von Organisatoren von Langstreckenrennen.