1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wallerfangen

LAG Warndt-Saargau förderte 14 Kleinprojekte, Wallerfangen, Wadgassen

Förderung auf dem Saargau : LAG Warndt-Saargau förderte 14 Projekte

Insgesamt 20 000 Euro konnten mit Fördermitteln aus dem „Regionalbudget-GAK“ investiert werden.

Im Jahr 2020 wurden in der LEADER-Region Warndt-Saargau insgesamt 14 Kleinprojekte bis 20 000 Euro mit Fördermitteln aus dem „Regionalbudget-GAK“ umgesetzt.

Gefördert wurden ein Traktor für den Wildpark Differten, ein neuer Maibaumständer auf dem Kirmesplatz in Friedrichweiler und ein mobiler Hallenboden, der zu Veranstaltungszwecken in den Mehrzweckhallen der Gemeinde Wadgassen ausgelegt werden kann.

In der Gemeinde Wallerfangen hat das Lagerhaus in Gisingen ein neues Dach und – mit Unterstützung des Fördervereins „Bewahren und Erneuern“ – einen neuen Anstrich erhalten. Der Gisinger Förderverein hat sich in einem eigenen Projekt um die Aufwertung von Plätzen, Wegen und die Ortseingangsgestaltung gekümmert, ebenfalls mit Unterstützung von Fördermitteln aus dem Regionalbudget-Programm.

Im Stadtteil Lauterbach steht im Vereinsraum der Lauterbachhalle nun eine Präsentationstechnik zur Verfügung. Die Stadt Völklingen hat mit Unterstützung durch die Gesamtschule Ludweiler für das Projekt „Akustische Info-Säule zum Denk-mal an die Freundschaft“ eine Zuwendung erhalten. In Lauterbach sind auch Fördermittel in die technische Ausstattung des Vereinsheims der AWO Lauterbach zur Umsetzung des geplanten Vorhabens „Von Generationen lernen“ geflossen.

Die Präsentationstechnik im neuen Saal der katholischen Pfarrgemeinde „Schmerzhafte Mutter“ in Fürstenhausen wurde für das geplante Vorhaben „Begegnung von Generationen fördern“ unterstützt. Die katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz im Warndt hatte ebenfalls einen Förderantrag eingereicht, mit tatkräftiger Unterstützung durch den Patenschaftsverein wurde auf dem Gelände der Wendalinuskapelle die neue Regenwasserzisterne gefördert.

In der Gemeinde Großrosseln sind die Fördermittel in die Kita Warndtwichtel in Dorf im Warndt geflossen, wo mithilfe des Fördervereins ein neuer Fahrzeugparcours gestaltet sowie Sonnenschutzelemente aufgestellt und angebracht wurden.

Gestärkt wurde auch die regionale Nahversorgung mit der Förderung eines neuen Eierverkaufsautomaten am Ortsausgang von Felsberg in Richtung Ittersdorf. In Höhe des ehemaligen Bergwerks Velsen verweist nun ein Schild am Ortseingang auf die Zugehörigkeit von Velsen zum Stadtteil Klarenthal der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Die Regionalbudget-Förderung ist Bestandteil des Sonderrahmenplans Ländliche Entwicklung und wird aus sogenannten „GAK-Mitteln“ des Bundeslandwirtschaftsministeriums (54 Prozent), des saarländischen Umweltministeriums (36 Prozent) und der LAG finanziert. GAK steht für Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes. Das Hauptinstrument der nationalen Agrarstrukturförderung in Deutschland bildet den inhaltlichen und finanziellen Kern vieler Länderprogramme. Seit 2019 nimmt die LAG Warndt-Saargau an dem Förderprogramm teil und hat in den beiden Programmjahren insgesamt 24 Kleinprojekte mit Regionalbudget-Mitteln fördern können.

www.warndt-saargau.eu