1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wallerfangen

Kunstforum Saarlouis zeigt Kunstkalender in Gisingen

Kunstkalender : Jeder Monat hat sein eigenes Motiv

Das Ausstellung „Kalenderbilder“ des Kunstforums ist noch bis Sonntag, 20. Oktober im Haus Saargau zu sehen.

Ein weiblicher Akt verschwimmt in Farben, ein träumendes Gesicht verliert sich fast in Düsternis, und Farben scheinen in der Sommerhitze zu schmelzen. Das sind einige der Motive des „Kunstkalender 2020“, den das Kunstforum Saarlouis am Sonntag vorgestellt hat.

Mit einer Ausstellung im Haus Saargau in Gisingen wurden die zwölf Kalenderbilder sowie weitere Werke öffentlich präsentiert. Auf zwei Etagen des alten Bauernhauses hängen zwei Wochen lang Werke unterschiedlichster Künstlerinnen. Sie haben Farben zu geometrischen Formen arrangiert oder in geschwungenen Bändern über die Leinwand gemalt. Ein Kinderporträt wirkt gleichzeitig lebhaft bunt und doch melancholisch. Andere Motive sind in dicken weißen Bändern auf dunklen Hintergrund gemalt, wie verschneite Äste in einer trüben Winterlandschaft.

Nicht alles davon findet sich im Kalender wieder. Der hält für jeden Monat ein Motiv bereit und ist käuflich zu erwerben. Für einen karitativen Zweck betonte Schirmherr und Landrat Patrik Lauer. Das Kunstforum sei nicht nur eine Gemeinschaft von Künstlern, die den Landkreis Saarlouis bereichern möchte. „Es treibt auch Projekte voran. Eines davon ist der Kunstkalender.“

Der Erlös aus bislang 27 abgeschlossenen Kalenderaktionen beläuft sich auf insgesamt 190 000 Euro. Damit unterstützt wurden Die Tafel, der Hospizverein St. Nikolaus Rehlingen-Siersburg, die Therapeutische Schülerhilfe und der Hilfsfonds Bürger in Not des Landkreises Saarlouis.

Für die Bilder des Kunstkalenders stehen Mario Andruet, Ingrid Brühl, Rita Burgwinkel, Ilka Franke, Ruth Lünskens, Gerhard Meyer, Maria Montnacher-Becker, Hanne Müller-Scherzinger, Heidi Rammo, Marlies Rath, Ulrike Rupp-Altmeyer und Margarete Weiland-Asbach.

Die Ausstellung „Kalenderbilder“ ist bis Sonntag, 20. Oktober, im Haus Saargau zu sehen. Montag, Dienstag, Mittwoch und Sonntag jeweils 14 bis 17 Uhr sowie Donnerstag und Freitag, 10 bis 12 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Kunstkalender 2020 ist erhältlich für 15 Euro im Haus Saargau in Gisingen sowie in Saarlouis bei der Tourist-Information am Großen Markt und in der Galerie Ludwig, Kaserne VI.