Kinder basteln im Workshop einen Vogelnistkasten

Kinder basteln im Workshop einen Vogelnistkasten

Einen Workshop "Vogelnist- und Schutzkastenbau" im Haus Saargau in Gisingen für Kinder ab zehn Jahren gibt es am Freitag, 24. Oktober, von 14 bis 17 Uhr. Wer neue Nistkästen aufhängen will, sollte nicht bis zum Frühjahr warten, auch wenn sie als Bruthilfe für die Vögel gedacht sind.

Die Nisthilfen erfüllen im Winter wichtige Aufgaben: Sie bieten Vögeln, kleinen Säugetieren und Insekten Schutz in kalten Herbst- und Winternächten. Zusammen mit dem Naturparkreferenten Reiner Petry basteln die Kinder einen Vogelnistkasten für alle Meisenarten, Kleiber, Sperling, Trauerschnäpper und Gartenrotschwanz.

Der Nistkasten soll einen guten Schutz vor Nesträubern bieten. Ein vorversetztes Blech am Flugloch schützt das Nest und die Brut vor Nesträubern wie Katzen, Mardern oder Eichhörnchen. Die Frontblende ist nach vorne aufklappbar, damit der Nistkasten im Frühjahr gereinigt werden kann. Die vorgefertigten Holzbausätze für die Nistkästen werden zusammen mit dem Referenten zusammengebaut. Jeder Teilnehmer kann einen selbst gebauten Nistkasten mit nach Hause nehmen.

Mitzubringen sind eine Schraubzwinge (20 Zentimeter) und ein Hammer (etwa 400 Gramm). Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro pro Teilnehmer. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldungen erforderlich bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil unter der Telefonnummer (0 65 03) 9 21 40.