| 19:14 Uhr

Johann Vexo an der Orgel sorgt für Klangwelt wie in alten Zeiten

Wallerfangen. Eine Klangwelt wie in alten Zeiten bietet der Orgelsommer 2016 am kommenden Sonntag, 7. August, ab 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Katharina Wallerfangen . Auf der wohl ältesten spielbaren Kirchenorgel der Region konzertiert Johann Vexo aus Nancy. Die Wallerfanger Orgel stammt aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Darauf spielt Vexo, der auch Titularorganist in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist, ein maßgeschneidertes Programm. Dazu gehört neben Werken von Wolfgang Amadeus Mozart , dem Bach-Sohn Carl Philipp Emmanuel und Johannes Brahms die selten zu hörende Sonate Nr. IV von Felix Mendelssohn-Bartholdy . Ein Höhepunkt wird das mächtigste Orgelwerk von Johann Sebastian Bach , das große Präludium und Fuge e-moll BWV 548. Johannes A. Bodwing

Eine Klangwelt wie in alten Zeiten bietet der Orgelsommer 2016 am kommenden Sonntag, 7. August, ab 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Katharina Wallerfangen . Auf der wohl ältesten spielbaren Kirchenorgel der Region konzertiert Johann Vexo aus Nancy. Die Wallerfanger Orgel stammt aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Darauf spielt Vexo, der auch Titularorganist in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist, ein maßgeschneidertes Programm. Dazu gehört neben Werken von Wolfgang Amadeus Mozart , dem Bach-Sohn Carl Philipp Emmanuel und Johannes Brahms die selten zu hörende Sonate Nr. IV von Felix Mendelssohn-Bartholdy . Ein Höhepunkt wird das mächtigste Orgelwerk von Johann Sebastian Bach , das große Präludium und Fuge e-moll BWV 548.


Der Eintritt ist frei, eine Spende am Ausgang wird erbeten.