Instandsetzungsarbeiten auf der B 405 Ittersdorf

Verkehrshinweis Ittersdorf : Straßenarbeiten in Ittersdorf bis Ende November

) Am Mittwoch, 11. September, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wallerfangen mit der Erneuerung der Fahrbahn auf der B 405 in der Ortsdurchfahrt von Ittersdorf sowie mit den Instandsetzungen der Fahrbahnrändern und Gehwegen beginnen.

Betroffen ist der Abschnitt der Bundesstraße 405 ab der Einmündung Bedersdorfer Straße bis zur Einmündung Wallerfanger Weg auf einer Länge von insgesamt rund 1100 Metern.

Während der Bauzeit wird der Pkw-Verkehr aus Frankreich in Richtung Saarlouis einstreifig, in Form einer Einbahnstraßenregelung, am jeweiligen Baufeld vorbeigeführt. Die zur Verfügung stehende Fahrspurbreite beträgt  2,30 Meter. Aufgrund dessen wird für den Lkw-Verkehr aus Frankreich kommend eine Umleitung über die L 352 nach Bedersdorf und die L 353 über Düren zurück zur B 405 ausgewiesen.

Die Verkehrsteilnehmer aus Saarlouis in Richtung Frankreich fahrend müssen aufgrund der eingerichteten Einbahnstraßenregelung in Ittersdorf über die L 353 über Düren nach Bedersdorf und über die L 352 zurück zur B 405 umgeleitet werden.

Die Anwohner und Gewerbetreibenden werden von der Baufirma über die Zufahrtsmöglichkeit zu ihren Anwesen per Handzettel informiert. Informationen über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung der Fahrtrouten werden vor Ort ausgehängt.

Die Baumaßnahme wird vorbehaltlich geeigneter Witterung bis Ende November andauern, teilt der LfS mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung