Hier lohnt sich das Singen

Gisingen. "Ihr seid eine ganz besondere Grundschule, Ihr habt ganz schön was druff", sagte Bildungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, als sie gestern zu Besuch an der Grundschule in Gisingen war. Natürlich gab es einen guten Grund, weswegen die Ministerin den Abstecher hoch auf den Gau machte

Gisingen. "Ihr seid eine ganz besondere Grundschule, Ihr habt ganz schön was druff", sagte Bildungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, als sie gestern zu Besuch an der Grundschule in Gisingen war. Natürlich gab es einen guten Grund, weswegen die Ministerin den Abstecher hoch auf den Gau machte. Im Gepäck hatte sie nämlich eine besondere Plakette mit der Aufschrift "Singende Schule", eine Auszeichnung, die das Ministerium für besondere Anstrengungen und Verdienste um die musikalische Bildung verleiht. Willkommenslied"Es reicht bei weitem nicht aus, nur eine Musik-AG zu haben, die ganze Schule muss einen herausragenden Charakter haben", erklärte Kramp-Karrenbauer. Dass die Gisinger einen solchen herausragenden Charakter besitzen, bewiesen die Kinder der Ministerin in der Schulturnhalle. Dort haben sie sich alle versammelt, von den Erstklässlern bis hin zu den großen Kleinen. Und alle haben sie etwas vorzutragen gehabt, die ABC-Schützen sangen ein "Herzliches-Willkommen-Lied", wozu sie eben mal eine Woche Zeit hatten, um es einzustudieren. Mundartliches gab es von der Klasse 3.1 mit "De Paraplü". "Hejo, spann den Wagen an" sangen die Zweit- und Drittklässler gemeinsam und die Kinder aus der 4.2 rappten das ABC rauf und runter. Und weil nicht nur die Musik das Herzstück der Schule ist, zeigte eine Arbeitsgemeinschaft, dass auch Tanzen richtig viel Spaß machen kann. Die Kinder aus der Tanz-AG zauberten ein Stück Bollywood in die Turnhalle. Die Beiträge sind von der Ministerin mit viel Applaus belohnt worden. Im vergangenen Jahr brachten die Viertklässler ein Musical zur Aufführung. Und weil sie das mit viel Erfolg taten, erklärte Schulleiterin Ute Gieler der Ministerin, dass es bald auch eine Musical-AG an der Schule geben wird. "Klassik statt Klingel"Das alles dürfte die Auszeichnung mehr als rechtfertigen. "Der Eifer der Kinder und das Engagement von Schulleitung und Lehrkräften sind besonders lobenswert", erklärte die Ministerin. Die Grundschule Gisingen nimmt zudem seit zwei Jahren am Projekt "Klassik statt Klingel" teil. Mit der Verleihung der Plakette "Singende Schule" ist Gisingen zugleich auch in das Bündnis für Musik aufgenommen worden. Zu diesem Bündnis gehören, neben dem Ministerium, die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung, die Hochschule für Musik Saar, der Saarländische Chorverband und die Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern an. Ausgezeichnet wurden seit 2002 im Saarland 46 Schulen und Kindergärten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung