Gemeindefeuerwehrtag in Wallerfangen

Besondere Ehrung : 75 Jahre bei der Feuerwehr

Beim Gemeindefeuerwehrtag in Wallerfangen wurde Guido Barra besonders geehrt.

 Anlässlich des Gemeindefeuerwehrtages hat die Feuerwehr Wallerfangen bei einer Übung an der Kindertagesstätte ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Im Anschluss daran stand eine besondere Ehrung auf dem Programm: Guido Barra wurde für seine 75-jährige Mitgliedschaft in der Wehr ausgezeichnet.

Ehrungen durch das Land für aktive Dienste in der Feuerwehr erhielten zudem: für 25 Jahre: Thorsten Schött (Wallerfangen); für 35 Jahre: Karsten Cavelius und Peter Steffen (Wallerfangen); für 45 Jahre: Roland Kircher (Mitte), Jürgen Reb, Christian Schnubel (Wallerfangen) und Bernhard Heck (West). Ehrungen durch den Landesfeuerwehrverband wurden zuteil: für 40 Jahre: Bernhard Grasmück (Ittersdorf), Dieter Lay, Hermann Rupp (Wallerfangen); für 60 Jahre: Walter Schwarz (Ittersdorf), Otto Nicola (Wallerfangen), für 65 Jahre: Josef Gerard, Manfred Hector, Alfred Tholey (Wallerfangen).

Zum Feuerwehrmann-Anwärter ernannt wurden: Jonas Algier, Nico Hilt (Mitte), Moritz Minor, Marc Rupp und Lucas Zenner (Wallerfangen).

Zum Feuerwehrmann befördert wurde Lars Cavelius (Wallerfangen), zu Oberfeuerwehrmann/-frau Fabian Bettinger (Ittersdorf), Manuel Jaeger, Marina Zenner (Mitte), Bastian Herra, Alexander Puhl und Niklas Minor (Wallerfangen). Hauptfeuerwehrmann wurde Thomas Heffinger (Wallerfangen), Löschmeister Sebastian Bauer (Mitte), Oberlöschmeister Patrick Schulz (Mitte) und Hauptlöschmeister Klaus Theobald (Wallerfangen). Stefan Jungmann (Wallerfangen) ist nun Oberbrandmeister.

Mehr von Saarbrücker Zeitung