385 Hektar Wald brauchen Pflege Wallerfangen will einen eigenen Forstbetrieb einrichten

Wallerfangen · 386 Hektar Wald müssen in Wallerfangen gepflegt werden. Ab 2025 investiert die Gemeinde deshalb in einen eigenen Forstbetrieb.

 Der Wald der Gemeinde Wallerfangen zieht Touristen mit Premiumwanderwegen an, bereitet aber der Gemeinde aktuell viel Sorgen, weil die Unterhaltung kompliziert ist.

Der Wald der Gemeinde Wallerfangen zieht Touristen mit Premiumwanderwegen an, bereitet aber der Gemeinde aktuell viel Sorgen, weil die Unterhaltung kompliziert ist.

Foto: Barbara Kutsch

Die Gemeinde Wallerfangen wird ab 2025 einen eigenen Fortbetrieb haben. Die Ausschreibung für die Stelle eines Försters soll alsbald erfolgen. Der Grund sind wachsende Aufgaben in der Waldbewirtschaftung.