1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wallerfangen

Gärtnerei-Gelände in Wallerfangen wird Wohngebiet

Gärtnerei-Gelände in Wallerfangen wird Wohngebiet

Eine Gärtnerei wird zum Wohngebiet. Wo derzeit noch die Gewächshäuser der Gärtnerei Jungmann in der Ecke Maschinenstraße - Felsberger Straße stehen, sind Wohnhäuser und Dienstleistungen im Gesundheitsbereich geplant.

"Das ist ein vorläufiger Entwurf", betonte Ortsvorsteher Horst Trenz bei einer Ortsratssitzung zwischen Gewächshäusern. Etwa 18 Millionen Euro werde man dafür aufbringen, hieß es von Vertretern des Investors. 40 Wohneinheiten könnten so entstehen und ein eigener Bereich für unter anderen Physiotherapie, Fitness und Bistrobetrieb. Ein Blockheizkraftwerk sei angedacht. Im Süden schließt sich das Haus der Generationen an. Dafür gebe es Überlegungen, stellte Trenz bei einem Rundgang dar, den Terrassenbereich durch eine Grundstücksbegradigung auszuweiten. Entlang Maschinenstraße und Felsberger Straße zieht sich eine hohe historische Sandsteinmauer. Die soll in Teilen erhalten bleiben. In Zwischenbereichen sind Parkflächen geplant. Der Großteil der Stellplätze ist im Innenbereich vorgesehen.

Gelände liegt tief

"Das Gelände liegt tiefer als die Maschinenstraße", sagte Trenz. Dadurch ragten auch die mit Pultdächern versehenen Gebäude nicht so prägnant heraus.

Der Ortsrat stimmte geschlossen zu, dass eine Bebauung dieser Art erfolgen kann. Details seien noch zu klären. Das der Planung zugrunde liegende Gelände ist etwa einen Hektar groß. Auf ihm befand sich seit gut 50 Jahren die Gärtnerei Jungmann. Die werde es nach Umsetzung des Bauvorhabens nicht mehr geben, sagte Trenz.