„Freiräume“ im Haus Saargau

"Freiräume" heißt die Ausstellung der beiden Künstlerinnen, Catrin Raber und Ruth Bellon, die zurzeit im Haus Saargau in Gisingen zu sehen ist. Die Saarbrücker Künstlerin Ruth Bellon legt in mehreren Farbschichten ihre Bilder an.

Dabei benutzt sie Texturen, Wischtechniken und Lasuren und schafft scheinbare Räumlichkeiten. Aus gerissenen Fotos oder Zeitungspapier komponiert sie thematische Flächen. Die freischaffende Künstlerin ist Gründungsmitglied des Kunstvereins Sulzbach.

Catrin Raber studierte Illustration an der Fachhochschule Trier . Die freischaffende Künstlerin lebt und arbeitet seit 17 Jahren in Schiffweiler. Sie zeigt im Haus Saargau unter anderem Arbeiten aus dem Buch "Sinfonica Fantastica" und aus den Projekten "Berti Biber will es wissen" sowie der Lyrik-Anthologie "Rabenvögel".

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 28. Juni, zu sehen: Mo, Di, Mi, Sonn- und Feiertags: 14 bis 17 Uhr, Do und Fr: 10 bis 12 Uhr. Der Eintritt ist frei.