Fieberkrämpfe Thema bei Selbsthilfegruppe

Fieberkrämpfe Thema bei Selbsthilfegruppe

Lebach. "Mein Kind hatte einen Fieberkrampf und ich fühlte mich völlig hilflos in dieser Situation", schildert Simone A. ihre Gefühle beim ersten Fieberkrampf ihres Sohnes. Die meisten Angehörigen erleben solch einen Anfall als etwas Lebensbedrohliches und fürchten sich vor weiteren Anfällen

Lebach. "Mein Kind hatte einen Fieberkrampf und ich fühlte mich völlig hilflos in dieser Situation", schildert Simone A. ihre Gefühle beim ersten Fieberkrampf ihres Sohnes. Die meisten Angehörigen erleben solch einen Anfall als etwas Lebensbedrohliches und fürchten sich vor weiteren Anfällen. Um Angehörige zu informieren und aufzuklären, schließen sich Eltern von Fieberkrampfkindern zu einer Selbsthilfegruppe zusammen. Das erste Treffen ist am Dienstag, 9. Oktober, 18 Uhr, in der VHS Lebach, Schulzentrum, Dillinger Straße 67 in Lebach. majInfo über Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland, Telefon (06 81) 9 60 21 30.