Énner Dorfverein feiert sein 1. Familienfest

Gemeinschaft : Énner Dorfverein lädt mit anderen Vereinen zum ersten Familienfest

Seit seiner Gründung Ende 2018 hat der Énner Dorfverein bereits mit einigen Aktivitäten zur Förderung des Gemeinwesens in Ihn beitragen können. Am Sonntag, 23. Juni, steht nun, in Zusammenarbeit mit zahlreichen Vereinen aus der Umgebung, das 1. Énner Familienfest an.

Rund um das Dorfgemeinschaftshaus Ihn, Im Ecken,  stellen sich Vereine vor und bieten ein buntes Programm zum Mitmachen. Das Fest startet um zwölf Uhr mit einem Mittagessen, eine deftige Lyonerpfanne mit Salat zum Preis von 7,50 Euro, außerdem werden Pommes und Rostwurst, Kaffee und Kuchen sowie Zuckerwatte und Popcorn angeboten. Die Vorführungen beginnen um 12.30 Uhr. Mit dabei sind die Kreismusikschule, Außenstelle Wallerfangen, mit einer Flöten- und eine Gitarrengruppe (Marita Pohl und Wolfgang Jamm), die Jungmusiker des Musikvereins Nachtigallental Ihn, die Rock ’n Roll-Tanzgruppe des TV Rehlingen, die Hip Hop-Tanzgruppe der Altdrowwer Narren aus Niedaltdorf, der Enshin Karateverein Felsberg und das Zirkusprojekt des LC Rehlingen.

An den Mitmachständen bieten ab 14 Uhr der ASV Rammelfangen, die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Wallerfangen, die Schützengilde „Ruhig Blut“ Ittersdorf, der DRK-Ortsverein Ittersdorf-Kerlingen, der Musikverein Nachtigallental Ihn, die Jugendabteilung des SV Düren-Bedersdorf und das Zirkusprojekt des LC Rehlingen Unterhaltung und Infos. Das Programm wird abgerundet durch Hüpfburg, Kinderschminken und Gewinnspiel.

Die Idee des Familienfestes besteht darin, Menschen zusammenzubringen und dabei gleichzeitig zu unterhalten und Sinn zu stiften, teilt der Verein mit. Die Vereine können beim Fest ihre Jugendarbeit vorstellen und vielleicht auch neue Interessenten gewinnen. Neben Vorführungen und Auftritten besteht auch die Möglichkeit, in die Vereinstätigkeiten hineinzuschnuppern, sie selbst auszuprobieren und mit den Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen. Das Familienfest soll aber eben auch ein Fest für die Familie sein: Der Erlös soll der Anschaffung eines neuen Spielgerätes auf dem Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus zugutekommen. Zum Fest sind nicht nur alle Ihner, sondern auch Familien aus den umliegenden Orten eingeladen.

Zur besseren Planung des Mittagessens bittet der Verein um Anmeldung hierfür bis 17. Juni bei Margret Böhm, Tel. (0 68 37) 17 04 oder Mareike Urban, Tel. (0 68 37) 10 35.

Mehr von Saarbrücker Zeitung