| 21:46 Uhr

Ehejubiläum
Hand in Hand durchs Leben

Seit 60 Jahren verheiratet: Doris und Josef Dillinger feiern am 1. September ihre Diamant-Hochzeit.
Seit 60 Jahren verheiratet: Doris und Josef Dillinger feiern am 1. September ihre Diamant-Hochzeit. FOTO: Merkel Carolin / Carolin Merkel
Kerlingen. Doris und Josef Dillinger feiern mit einem großen Fest ihre Diamant-Hochzeit. Von Carolin Merkel

Früh getraut, das hat sich Doris Dillinger, geborene Luxenburger, vor genau 60 Jahren. Mit knapp 19 Jahren sagte sie in der Pfarrkirche Ensdorf ganz in Weiß „Ja“ zu ihrem Ehemann Josef Dillinger, Jahrgang 1936. Am 1. September 1958 läuteten für die beiden die Hochzeitsglocken. Er arbeitete als Schlossermeister, zunächst selbstständig, später angestellt, seine Frau Doris war viele Jahre als Metzgereiverkäuferin tätig. Ihre Tochter Brigit Grüneisen wurde ein Jahr nach der Hochzeit geboren, Sohn Josef Dillinger ist inzwischen 55 Jahre alt. Auch als die Kinder klein waren, erzählt Doris Dillinger, ist sie arbeiten gegangen und war froh, dass ihre Mutter auf den Nachwuchs aufgepasst hat. Zu den Feierlichkeiten der Familie Dillinger am 1. September werden auch die beiden Enkelkinder, Kenny und Tim, erwartet. Gefeiert wird in Kerlingen, inzwischen die Heimat der Familie.


Den Weg durch das gemeinsame Leben, erklärt Schwiegertochter Martina Dillinger, haben die beiden immer Hand in Hand absolviert. Auch wenn heute die ersten Altersgebrechen bei dem Paar Einzug gehalten haben, freuen sie sich auf ein paar schöne Stunden. Um 14 Uhr geht es zur Kirche nach Kerlingen zum Dankamt, danach wird gefeiert. „Wir würden uns alle sehr freuen, wenn beim Tag der offenen Tür am Samstag ab 15 Uhr viele alte Bekannte und entfernte Verwandte den Weg zu unserem Jubelpaar nach Kerlingen finden und gemeinsam mit ihm anstoßen würden“, sagt Martina Dillinger.