1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wallerfangen

Durch Gisingen wandern und Kräuter kennen lernen

Durch Gisingen wandern und Kräuter kennen lernen

Auf eine kulinarische "Bettsäächer"-Wanderung rund um das Naturpark-Dorf Gisingen können Kinder und Erwachsene gemeinsam mit der Naturpark-Kräuterpädagogin Klaudia Landahl am Sonntag, 23. April, von 10 bis 13Uhr gehen. Löwenzahn und andere Wildkräuter wie Huflattich, Hirtentäschelkraut, Sauerampfer, Spitzwegerich oder Vogelmiere geben Speisen eine besondere Note. Bärlauch, der "wilde Knoblauch", ist eine hervorragende geschmackliche Alternative für aromatische Gerichte, und die zarten Löwenzahnblätter verfeinern jeden frühlingshaften Salat. Wie köstlich und wie nahrhaft Kräuter sein können, erfahren die Teilnehmenden auch bei der Verkostung von grünen Smoothies aus den gesammelten Wildkräutern. Als Ausrüstung werden festes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung und ein Körbchen zum Sammeln empfohlen. In der Teilnahmegebühr von neun Euro pro Person ist auch ein Kräutersnack mit inbegriffen. Die Kräuterwanderung eignet sich für Kinder ab sechs Jahren.

Weitere Infos und Anmeldung bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil unter Telefon (0 65 03) 9 21 40.