Drei Männer braucht die Frau

Wallerfangen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "KIK", Kultur im Krankenhaus, heißt es am Donnerstag, 17. September, 19.30 Uhr: "Drei Männer braucht die Frau", Kabarett mit Klaus Bäuerle. Wie viele Männer braucht die Frau, zwei, drei oder mehr? Für Annabelle darf's ein bisschen mehr sein. Ihre Männer freilich weniger

Wallerfangen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "KIK", Kultur im Krankenhaus, heißt es am Donnerstag, 17. September, 19.30 Uhr: "Drei Männer braucht die Frau", Kabarett mit Klaus Bäuerle. Wie viele Männer braucht die Frau, zwei, drei oder mehr? Für Annabelle darf's ein bisschen mehr sein. Ihre Männer freilich weniger. Mal ehrlich, alles in einem Partner zu finden: Geld, Schönheit, Intelligenz - vergiss es! Wie oft ist die Suche nach dem perfekten Exemplar verlorene Triebesmüh. Ist es dann nicht klüger, aus Männern das Beste zu machen, indem die Frau Mehrsamkeit anstrebt? Es wird turbulent, soviel sei verraten. Klaus Bäuerle präsentiert drei Männer, die unterschiedlicher nicht sein können: Sie baggern und rackern, vertragen und schlagen sich. Kabarett, Comedy und Theater werden gemischt. Veranstaltungsort ist die Cafeteria der Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am St.-Nikolaus-Hospital in Wallerfangen. redEintrittskarten im Vorverkauf: Foyer der Klinik, Telefon (06831) 962-0 oder an der Abendkasse, 11,50/13 Euro.