Dillinger Saar-Hobby zwischen Tradition und Technik

Dillinger Saar-Hobby zwischen Tradition und Technik

Dillingen. Die traditionelle Freizeitausstellung Saar-Hobby am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Oktober, wird wieder zum Treffpunkt der Hobbykünstler. Mehr als 60 Aussteller aus dem gesamten Saarland, Rheinland-Pfalz und dem angrenzenden Frankreich haben sich angekündigt und werden wieder ihre verschiedenen Hobbys in der Stadthalle in Dillingen präsentieren

Dillingen. Die traditionelle Freizeitausstellung Saar-Hobby am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Oktober, wird wieder zum Treffpunkt der Hobbykünstler.

Mehr als 60 Aussteller aus dem gesamten Saarland, Rheinland-Pfalz und dem angrenzenden Frankreich haben sich angekündigt und werden wieder ihre verschiedenen Hobbys in der Stadthalle in Dillingen präsentieren. Die Ausstellung wird am Samstag um elf Uhr durch Bürgermeister Franz-Josef Berg offiziell eröffnet und ist an beiden Tagen von zehn bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Schmuck, Teddys, Keramik

Das Angebot ist breit gefächert und reicht von Air-Brush, Seidenmalerei, Schmuck, Drechselarbeiten, Edelsteinen und Mineralien, Keramik, Glasritzarbeiten, Holzspielzeug, Krippenzubehör, Ölgemälde, Aquarelle, Patchwork, Schnitzereien, Streichholzskulpturen und selbst hergestellten Teddybären über Ritterfiguren aus Metall in Lebensgröße bis zu Zimmerbrunnen und vielem mehr. Gerne erklären die Aussteller den Besuchern auch ihre Arbeitstechniken und geben Anregungen und Tipps, wie man selbst seine Freizeit sinnvoll gestalten kann.

Der Fotoclub Fotocalypse ist mit einem kompletten Fotostudio, mit der Möglichkeit zur Teilnahme an Fotoworkshops und Fotoshootings, vertreten.

Tipps für Hobbyfotografen

Interessierte können sich an beiden Tagen selbst als Model oder Fotograf betätigen. Fotografen können auch ihre eigene Kamera mitbringen. Diese muss über einen Blitzschuh für einen Aufsteckblitz verfügen, um den Blitzauslöser der Studioanlage anzubringen. Die Fotos können auf CD oder USB-Stick gespeichert werden.

Zwischen den Foto-Shootings gibt es für Hobbyfotografen außerdem die Möglichkeit, in Miniworkshops einige Grundlagen der Studiofotografie zu erlernen und zu üben. red

Alle Informationen zur Freizeitausstellung Saar-Hobby gibt es beim Kulturamt der Stadt Dillingen unter Telefon (0 68 31) 70 94 02.