| 20:35 Uhr

Käse-Tradition
Die Kässchmeer war wieder ein Besuchermagnet

Thomas Mouget sorgte für Nachschub.
Thomas Mouget sorgte für Nachschub. FOTO: Ruppenthal
Wallerfangen. Auf dem Limberg gab’s das Traditions-Essen. Von Rolf Ruppenthal

Kleiner, aber dafür deutlich stimmungsvoller als in früheren Jahren präsentierte sich am Karfreitag das traditionelle Kässchmeeressen auf dem Oberlimberg. Viele nutzten den Sonnenschein am Vormittag zu einer Wanderung oder einer Fahrradtour auf den Limberg. Thomas und Alwine Mouget hatten mit ihren Helfern alle Hände voll zu tun, um für genügend Nachschub zu sorgen. Neben der Kässchmeer, frischem Bauernbrot mit Quark, standen auch Kartoffelsuppe und Backfisch hoch im Kurs. Gläubige Christen marschierten über den Kreuzweg zur Kapelle, andere nutzten nach der durch den Erdrutsch bedingten Sperrung der Verbindungsstraße den Waldweg hoch zum Limberg. Im verkleinerten Biergarten von Thomas und Alwine Mouget genossen viele das traditionelle Karfreitags-Brauchtum auf dem Limberg. Da sich das Wetter besser als vorausgesagt präsentierte, herrschte den ganzen Tag über ein ständiges Kommen und Gehen.