1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wallerfangen

Deutsche und französische Kinder zeigen ein Licht- und Schattenspiel

Deutsche und französische Kinder zeigen ein Licht- und Schattenspiel

In Leidingen wird am Sonntag, 13. November, Sankt Martin gefeiert. Auch in diesem Jahr wird das Fest grenzüberschreitend begangen. Etwa 80 Kinder und ihre Begleiter werden aus dem benachbarten Frankreich erwartet. Die Feier beginnt um 17 Uhr in der katholischen Kirche in Deutsch-Leidingen. Die deutschen Kinder werden die Geschichte um Sankt Martin als Lichterkinder nachspielen, die französischen Kinder zeigen die Geschichte als Schattenspiel, im Französischen "Ombres Cinoises" genannt. Untermalt wird die Feier von der Flötengruppe der Kreismusikschule Wallerfangen und dem Musikverein Ihn. Nach der Feier stellen sich alle Beteiligten vor der Kirche auf. Im Festzug, begleitet vom Musikverein Ihn und Sankt Martin hoch zu Ross geht es durch den Ort zur Dorfwiese. Dort wird das Martinsfeuer abgebrannt. Anschließend werden vor der Leidinger Schule die Martinsbrezeln an die Kinder verteilt.

Eine Tombola rundet das Programm ab, und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Ausrichter der Martinsfeier ist die Feuerwehrkameradschaft Leidingen .