Der irre Theodor

Kerlingen. Die Theatergruppe des Madrigalchores Gisingen lädt für morgen, Samstag, 7. November, um 19.30 Uhr zum Theaterabend in den Saal des Gasthauses Ehl nach Kerlingen ein. Zur Aufführung kommt ein Dreiakter von Emil Stürmer: "Der irre Theodor"

Kerlingen. Die Theatergruppe des Madrigalchores Gisingen lädt für morgen, Samstag, 7. November, um 19.30 Uhr zum Theaterabend in den Saal des Gasthauses Ehl nach Kerlingen ein. Zur Aufführung kommt ein Dreiakter von Emil Stürmer: "Der irre Theodor".Schwank in drei AktenNach einem gelungenen Sketchabend im vergangenen Jahr präsentiert die Theatergruppe des Madrigalchores Gisingen nun wieder einen Dreiakter und zwar den Schwank "Der irre Theodor". In die Rolle des irren Theodors waren auch schon Willy Millowitsch und Peter Steiner geschlüpft.Zum Inhalt: Der Pensionär Theodor Schimmelpfennig (Horst Wilhelmy), eher ein biederer und unbescholtener Zeitgenosse, hat das ganze Ersparte beim Pferderennen verspielt. Seine Frau Margarete (Ute Hoen) ist natürlich stocksauer. Zu allem Übel schlägt auch noch Sohn Adelbert (Oliver Ehl), der kurz vor der Hochzeit steht, über die Stränge. In einem einschlägigen Lokal tanzt er zusammen mit einer Barfrau nackt auf einem Tisch. Dies erscheint dann auch noch auf der Titelseite einer Illustrierten. Das wiederum bleibt leider seinen zukünftigen Schwiegereltern Wilhelm und Kamilla Holzapfel (Albert Hilt und Andrea Tröster), nicht verborgen. Hochzeit abgeblasenNatürlich wird die bevorstehende Hochzeit mit Tochter Lisa (Andrea Haas) abgeblasen, da vor allem Kamilla um die Moral ihrer Tochter schwer besorgt ist. Nun ist guter Rat teuer, und Theodor greift zu einer List, um Hochzeit und Mitgift zu retten und gibt sich als Irren aus . . . Die Vorstellung in Kerlingen ist bereits ausverkauft. Weitere Vorstellungen sind am Freitag, 13. November, um 19.30 Uhr in der St.-Elisabeth-Klinik in Saarlouis, am Sonntag, 15. November, um 16.30 Uhr im Foyer Culturel Filstroff und am Sonntag, 21. November, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ihn geplant.