Busverkehr ändert sich wegen Baustelle in Wallerfangen

Busverkehr ändert sich wegen Baustelle in Wallerfangen

Auch die Fahrgäste der Busse sind betroffen, wenn wie geplant ab Montag, 29. Juni, in Wallerfangen der Einmündungsbereich Hospitalstraße-Hauptstraße voll gesperrt wird. Dort entsteht bis etwa Ende 2015 ein Kreisel.

Dies führt zu einigen Änderungen im Busverkehr, war auf Anfrage von der KVS zu erfahren. Dazu gehört, dass die Haltestellen "Kreissparkasse" vorübergehend entfallen. Das sind die beiden in Richtung Dillingen liegenden Haltebuchten zwischen Sonnenstraße und Saarstraße. Dort wird die KVS noch entsprechende Hinweise für ihre Fahrgäste anbringen. Nahe gelegene Einstiegsmöglichkeiten gibt es an den Haltestellen in der unteren Sonnenstraße.

Die Bushaltestellen "Rathaus" hingegen bleiben bestehen. Diese beiden Haltestellen liegen zwischen dem Park von Papen und dem Fabrikplatz. Die Umleitung des Busverkehrs in Wallerfangen erfolgt über Maschinenstraße, Bungertstraße, Vorderst Seitert und Schwarzer Weg. Die bisherigen Fahrtzeiten sollen beibehalten werden, hieß es von Seiten der KVS. Allerdings könne es infolge des Umleitungsverkehrs zu Verzögerungen kommen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung