Buslinien auf dem Saargau werden ab Montag umgeleitet

Buslinien auf dem Saargau werden ab Montag umgeleitet

Wallerfangen. Die große Dauerbaustelle auf dem Saargau (wir berichteten) wird ab Montag, 5. September, auch den Busverkehr der Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis (KVS) beeinträchtigen: Für etwa vier Wochen kann die KVS mit ihren Linien 421, 422 und 423 keine Haltestellen in Rammelfangen anfahren. Denn so lang ist der erste Bauabschnitt, die Strecke zwischen Gisingen und Ihn, gesperrt

Wallerfangen. Die große Dauerbaustelle auf dem Saargau (wir berichteten) wird ab Montag, 5. September, auch den Busverkehr der Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis (KVS) beeinträchtigen: Für etwa vier Wochen kann die KVS mit ihren Linien 421, 422 und 423 keine Haltestellen in Rammelfangen anfahren. Denn so lang ist der erste Bauabschnitt, die Strecke zwischen Gisingen und Ihn, gesperrt. Auch in Wallerfangens Sonnenstraße wird ab Montag gebaut, allerdings kann dort der Bus eine kleine Umleitung über den Schwarzen Weg nehmen.Bis Anfang Oktober wird in Rammelfangen an der Haltestelle Schule ein Pendelbus eingerichtet, der die Fahrgäste nach Ihn zur üblichen Busstrecke bringt. "Die Abfahrzeiten sind so gelegt, dass die Anschlüsse gewährleistet sind", betont KVS-Sprecherin Silvia Paulus. "Wegen der großen Umleitung sollten die Fahrgäste allerdings Verspätungen einplanen und bei Terminen lieber einen früheren Bus nehmen." Um Rammelfangen zu umfahren, wird der Bus über Niedaltdorf auf die L 171 umgeleitet. nic

Die Fahrpläne sind ausgehängt und in der Rubrik "Aktuelle Verkehrsnews" auf der Internetseite der KVS nachzulesen.

kvs.de