| 20:32 Uhr

Faasendumzug in St. Barbara
Bunte Gestalten erobern die Straßen

Die Römer des TV Nalbach brachten gestern beim Umzug Stimmung auf die Straßen.
Die Römer des TV Nalbach brachten gestern beim Umzug Stimmung auf die Straßen. FOTO: Ruppenthal
Kreis Saarlouis. Die Narren trieben bei ihren Umzügen am Wochenende an vielen Orten ihr Unwesen.

Gegen graues und trübes Wetter hatten die Narren im Kreis Saarlouis am Samstag und Sonntag die passenden Mittel: In bunten, phantasievollen, teils verrückten und mit viel Liebe zum Detail hergestellten Kostümen präsentierten sie sich bei ihren Umzügen und verbreiteten auf den Straßen gute Laune. Nässe und Kälte wurden einfach weggelächelt. So zum Beispiel von den „Römern“ in Nalbach, den bunten Vögeln in Picard und den Mitgliedern des Musikvereins Steinbach/Dörsdorf in Dörsdorf. Fröhlich gefeiert haben die Fastnachter am Wochenende aber auch andernorts, unter anderem in Fremersdorf und Werbeln.


Bunte Vögel unter grauem Himmel versammelte die Freie Kunstschule am Samstag beim Umzug der Picarda Fräsch.
Bunte Vögel unter grauem Himmel versammelte die Freie Kunstschule am Samstag beim Umzug der Picarda Fräsch. FOTO: Johannes A. Bodwing
Dunkle Gestalten versammelten sich am Samstag beim Fastnachtsumzug in Fremersdorf.
Dunkle Gestalten versammelten sich am Samstag beim Fastnachtsumzug in Fremersdorf. FOTO: Thomas Seeber /
Sträflinge und andere Gestalten zogen am Samstag durch Werbeln.
Sträflinge und andere Gestalten zogen am Samstag durch Werbeln. FOTO: Ruppenthal
Angeführt vom Musikverein Steinbach/Dörsdorf bewegte sich am Sonntag der Umzug durch Dörsdorf bis hin zum Dorfplatz, wo die Narren noch einmal kräftig auf die Pauke hauten.
Angeführt vom Musikverein Steinbach/Dörsdorf bewegte sich am Sonntag der Umzug durch Dörsdorf bis hin zum Dorfplatz, wo die Narren noch einmal kräftig auf die Pauke hauten. FOTO: Fred Kiefer
(az)