| 00:00 Uhr

BMW-Fahrer übersieht Stauende: Unfall auf der Autobahn 620

Klarenthal/Völklingen. Gleich drei Wagen wurden durch die Unachtsamkeit eines Autofahrers am Dienstagmorgen in einen Unfall auf der Autobahn 620 verwickelt, wie die zuständige Polizei aus Völklingen mitteilte. In Höhe der Anschlussstelle Klarenthal in Fahrtrichtung Saarbrücken hatte sich ein Rückstau gebildet, als ein 56-Jähriger aus Wadgassen das Stauende übersah und gegen acht Uhr mit seinem 5er BMW auf den Ford Fiesta einer 20-Jährigen aus Beckingen auffuhr. red

Die junge Frau wurde leicht verletzt. Durch den Aufprall wurde der Pkw der 20-Jährigen auf den vor ihr stehenden Audi Q5 eines 51-jährigen Mannes aus Wallerfangen geschoben. An allen drei Autos entstand Sachschaden. Die drei Wagen mussten jeweils von einem Abschleppdienst entfernt werden.