Bischof ernennt Patrik Schmidt zum Dechanten für Dillingen

Bischof ernennt Patrik Schmidt zum Dechanten für Dillingen

Bischof Stephan Ackermann hat den Dillinger Pfarrer Patrik Schmidt mit Wirkung vom 1. Mai für sieben Jahre zum Leiter des Dekanates Dillingen und Pfarrer Heinz Haser aus Bous für weitere sieben Jahre zum Dechanten des Dekanates Saarlouis ernannt.

Kreis Saarlouis. Patrik Schmidt ist 1969 in Lebach geboren und wurde am 5. Juli 1997 in Trier von Bischof Hermann Josef Spital zum Priester geweiht. Im Jahr 2003 wurde er zum Pfarrer in Pachten St. Maximin und Dillingen Maria Trost ernannt. Am 15. September 2007 wurde er Definitor (stellvertretender Dechant) des Dekanates Dillingen für die Dauer von sieben Jahren.Seit dem 1. September 2011 ist Patrik Schmidt Pfarrer von Dillingen Hl. Sakrament, Maria Trost, St. Johannes, Diefflen St. Josef und Pachten St. Maximin gemeinsam mit Pfarrer Gerhard Jacob.

Dazu ist Pfarrer Schmidt Moderator der Pfarreiengemeinschaft Dillingen und Vorsitzender der Vertretung des Kirchengemeindeverbandes Dillingen.

Dechant Schmidt wird Nachfolger von Franz-Rudolf Müller aus Lebach, der lange Leiter des Dekanates Lebach und später des neuen großen Dekanates Dillingen war. Zu dem Dekanat Dillingen gehören die katholischen Kirchengemeinden in Dillingen, Lebach, Nalbach und Schmelz mit rund 50 000 Katholiken.

Heinz Haser.
Patrik Schmidt Fotos: Bistum Trier.
Heinz Haser.

Dechant Heinz Haser wurde 1958 in Völklingen geboren und 1989 in Trier von Bischof Hermann Josef Spital zum Priester geweiht. Seit 2000 arbeitet er als Pfarrer in Bous. Von 2002 bis 2003 war er Moderator des Seelsorgebezirkes Bous-Ensdorf. 2004 wurde er zum Dechanten des Dekanates Saarlouis (61 000 Katholiken) ernannt. Seit 2009 ist Haser Pfarrer von Bous St. Peter und Ensdorf St. Marien. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung