Auto überschlägt sich nach Zusammenstoß – Raser flüchtet

Wallerfangen · Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagmorgen an der Autobahnabfahrt in der Wallerfanger Straße in Saarlouis ereignet. Als ein 68-Jähriger mit seinem Auto in Richtung Innenstadt fuhr, rammte ihn ein aus Richtung Saarbrücken kommender roter Kleinwagen.

Dieser hatte an der Anschlussstelle Wallerfangen die Autobahn verlassen und war trotz Stopschild mit sehr hoher Geschwindigkeit in Richtung Wallerfangen gefahren. Durch den heftigen Zusammenstoß überschlug sich das Fahrzeug des 68-Jährigen und blieb mit der Beifahrerseite auf dem Gehweg liegen. Der ältere Mann wurden dabei nur leicht verletzt.

Der Unfallverursacher aber raste laut Polizeibericht in Richtung Wallerfangen weiter. Kurze Zeit später fiel der stark beschädigte rote Kleinwagen Zeugen auf der Autobahn auf. Die Polizei fand ihn in einem Hinterhof in Malstatt und stellte ihn sicher. Die Ermittlungen nach dem Fahrer laufen noch.

Hinweise an die Polizei Saarlouis, Tel. (0 68 31) 90 10

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort