Am verkaufsoffenen Sonntag Blumenmarkt in Wallerfangen

Am verkaufsoffenen Sonntag Blumenmarkt in Wallerfangen

Wallerfangen. Der 2005 ins Leben gerufene Blumen- und Handwerkermarkt Wallerfangen geht in die fünfte Auflage. Er findet in diesem Jahr zum zweiten Mal in Verbindung mit einem verkaufsoffenen Sonntag statt. Termin ist der 3. Mai. Das teilte die Vorsitzende des Vereins für Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG), Tanja Ruppenthal, im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung mit

Wallerfangen. Der 2005 ins Leben gerufene Blumen- und Handwerkermarkt Wallerfangen geht in die fünfte Auflage. Er findet in diesem Jahr zum zweiten Mal in Verbindung mit einem verkaufsoffenen Sonntag statt. Termin ist der 3. Mai. Das teilte die Vorsitzende des Vereins für Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG), Tanja Ruppenthal, im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung mit. Der Blumen- und Handwerkermarkt hat von zehn bis 18 Uhr, die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr. Neben Blumen und Pflanzen sowie Gartenaccessoires steht das Kunsthandwerk im Mittelpunkt. Das weitere Sortiment reicht von handgemachten Puppen über Korbflechtereien und Schmuck bis zu Imkerprodukten. "Die Veranstaltung bietet auch Handwerksbetrieben eine gute Plattform, sich einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen", betont Ruppenthal und hofft, dass die Firmen von diesem Angebot stärker als in der Vergangenheit Gebrauch machen. Auch Einzelheiten des Programms stehen bereits fest: Die Besucher erwartet eine historische Traktoren- und Landmaschinenausstellung. Die kleinen Besucher können sich auf ein Kinderprogramm mit Kreativaktionen und Unterhaltung freuen. Zum Auftakt gibt der Musikverein Concordia Wallerfangen ein Frühschoppenkonzert. Der Blumen- und Handwerkermarkt findet rund um das Rathaus in der Hauptstraße statt. Verschiedene Stände mit Speisen und Getränke runden das Angebot ab. Noch können sich Aussteller anmelden. Ansprechpartnerin ist Tanja Ruppenthal. om Anmeldung unter Telefon (06831) 64 31 294.