1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Weihnachtsmarkt auch in Wadgassen fällt aus

Geht einfach nicht : Weihnachtsmarkt in Wadgassen fällt dieses Jahr aus

Auf der begrenzten Fläche vor der barocken Fassade des Abteihofes Wadgassen ist ein Weihnachtsmarkt nach Corona-Regeln nicht vorstellbar, sagt die Gemeinde.

Der Weihnachtsmarkt vor der historischen Kulisse des Abteihofes in Wadgassen fällt dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. Das hat die Gemeinde bereits jetzt beschlossen, wie Bürgermeister Sebastian Greiber am Montag sagte. Nach bereits jetzt geltenden Auflagen dürften sich nur 200 bis 250 Besucher auf dem Gelände aufhalten, „das sind zehn bis 20 Prozent der üblichen Besucherzahlen“. Das würde die Umsatzzahlen der Anbieter ebenso ruinieren wie die Stimmung. Zudem sei die Einhaltung der Regeln auf dem begrenzten Raum auch bei geringer Besucherzahl nicht zu garantieren. Ein nicht befriedigend zu lösendes Problem stelle auch die Frage dar, wer denn angesichts vieler, die den Markt gern besuchen würden, überhaupt Zugang bekäme. Ohnehin haben laut Greiber viele Standbetreiber von sich aus mitgeteilt, in diesem Jahr nicht zu öffnen. Zudem ergäben sich viele Detailfragen. Der Wadgasser Weihnachtsmarkt hatte mit einiger Anstrengung von Einweg- auf Mehrweggeschirr umgestellt. „Das müsste jetzt rückgängig gemacht werden.“

Jetzt denkt die Gemeinde über Alternativen nach. Denkbar, sagte Greiber, seien zum Beispiel einzelne Verkaufshäuschen über die Gemeinde verteilt, in denen weihnachtliche ud vorweihnachtliche Artikel verkauft werden.