Weihnachtsbasar in Schaffhausen hilft Menschen in Kamerun

Schaffhausen · Der Freundeskreis Kamerun lädt für Sonntag, 20. November, zu einem Weihnachtsbasar für Missionspater Fredi Kiefer ein. Angeboten werden kunsthandwerkliche Gegenstände und Stoffe aus Afrika, Patchworkarbeiten, Getöpfertes sowie Bastelarbeiten aus dem Strickkreis des Altenheims St. Hildegard.

 Am 17. Juli feierte der Missionspriester in Sangmelima sein goldenes Priesterjubiläum. Foto: Herbert Kasten

Am 17. Juli feierte der Missionspriester in Sangmelima sein goldenes Priesterjubiläum. Foto: Herbert Kasten

Foto: Herbert Kasten

Der Basar ist im katholischen Pfarrheim von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Missionar hat in den über 50 Jahren seines Wirkens in Afrika vieles bewirkt. So hat er unter anderem geholfen, mehrere Kirchen und Schulen zu bauen, die er selbst plante.

In letzterer Zeit sind unter seiner Planung einige Brunnen, ein Kindergarten mit zwei Bauten, eine Brücke und ein Jugendheim in seiner Pfarrei entstanden. Außerdem ist Kiefer für den Bau einer kleinen Fabrik zur Verarbeitung von Maniok, einem Grundnahrungsmittel in Afrika, verantwortlich.