| 21:16 Uhr

Waschmaschine löst Kellerbrand aus

Schaffhausen. Gefährlicher Kellerbrand am Dienstagmittag in Schaffhausen: Vermutlich infolge eines technischen Defektes hatte eine Waschmaschine in der Kreuzgartenstraße Feuer gefangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits das gesamte Gebäude stark verqualmt

Schaffhausen. Gefährlicher Kellerbrand am Dienstagmittag in Schaffhausen: Vermutlich infolge eines technischen Defektes hatte eine Waschmaschine in der Kreuzgartenstraße Feuer gefangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits das gesamte Gebäude stark verqualmt. Da zunächst mehrere ältere Personen als vermisst galten, wurde das Haus von Feuerwehrleuten in aller Eile durchsucht, während vor dem Gebäude Rettungssanitäter und DRK-Helfer auf ihren Einsatz warteten. Sie brauchten jedoch nicht einzugreifen. Alle Bewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. "Kleine Ursache, große Wirkung", konstatierte ein Feuerwehrmann angesichts dreier verschmorter Waschmaschinen. Das Feuer war dank des schnellen Eingreifens der Schaffhauser Feuerwehr rasch gelöscht. Personen kamen auch nicht zu Schaden. rup