| 20:51 Uhr

Wadgassen verschenkt Pulverlöscher-Anhänger

Die Werksfeuerwehr des Stahlwerks Bous freut sich über das Geschenk der Gemeinde Wadgassen. Foto: Rolf Ruppenthal
Die Werksfeuerwehr des Stahlwerks Bous freut sich über das Geschenk der Gemeinde Wadgassen. Foto: Rolf Ruppenthal FOTO: Rolf Ruppenthal
Wadgassen. Rolf Ruppenthal

Die Gemeinde Wadgassen hat der Werksfeuerwehr des Stahlwerks Bous ihren Pulverlöscher-Anhänger geschenkt. Wadgassens Bürgermeister Sebastian Greiber und Wehrführer Guido Hübschen übergaben ihn an den Geschäftsführer des Stahlwerks, Franz-Josef Schu, und den Leiter der Werksfeuerwehr, Rainer Wolf.

Die Wadgasser Wehr benötigt den Anhänger nicht mehr, weil sein Einsatz durch moderne Löschverfahren in der zivilen Außenbrandbekämpfung hinfällig geworden ist.

Da sich das Pulverlöschverfahren aber nach wie vor zur spezielleren Brandbekämpfung im industriellen Bereich bestens eignet, haben die Gemeinde Wadgassen und ihre Feuerwehr den Pulverlöscher-Anhänger der Werksfeuerwehr der Stahlwerke Bous überlassen.