1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Wadgassen senkt ab August die Kita-Gebühren um zehn Prozent

Kitagebühren : Wadgassen senkt die Kita-Gebühren um zehn Prozent

In der Gemeinde Wadgassen werden ab August die Kita-Gebühren um zehn Prozent gesenkt. Wie die Gemeindeverwaltung mitteilt, sinken die Gebühren damit deutlich stärker als im Landesdurchschnitt.

Seit 2014 habe die Gemeinde sechs Millionen Euro in den Ausbau der Kitas investiert. Im noch entstehenden Neubau der Kita Abenteuerinsel in Hostenbach soll künftig auch die Betreuung in Randzeiten möglich sein. Außerdem beteilige sich Wadgassen nun auch am interkommunalen Projekt der integrativen Kita der Lebenshilfe in Saarwellingen.

Das war möglich geworden, weil der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einen Beschluss von 2012 einstimmig revidierte und damit die Zusammenarbeit ermöglichte. Die damalige Verwaltungsspitze, heißt es in der Pressemitteilung, war noch davon ausgegangen, die Betreuung von Kindern mit Behinderung in den eigenen Einrichtungen bewerkstelligen zu können. Diese seien dafür aber nicht ausgelegt. In Saarwellingen gebe es die bestmögliche integrative Betreuung, betonte Bürgermeister Sebastian Greiber.