1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Vom Hören, Zuhören und Aufhören

Vom Hören, Zuhören und Aufhören

Theologe und Psychologe Stanislaus Klemm hat sein Buch „Reden ist Silber – Hören ist Gold“ herausgebracht. Der „Aktuelle Bericht“ stellt am kommenden Donnerstag das „Hör-Buch“ der besonderen Art vor.

"Reden ist Silber - Hören ist Gold ", mit diesem "Hör-Buch" im wahrsten Sinne des Wortes sorgt der Wadgasser Stanislaus Klemm derzeit landauf landab für Furore. Wie zuletzt im Wadgasser Zeitungsmuseum und jetzt im Literaturcafé Bous eröffnet der Autor überraschende Sichtweisen auf Gehör und Hören.

Den Leser erwarten Gedanken und Erkenntnisse vom Zuhören, Verstehen, Hinhören, Überhören, Weghören, die verschiedenen Hörfilter, die "innere Stimme", das Gewissen, all das, was "sich gehört" und "nicht gehört", was "hörig" macht, das unerklärliche Erlebnis "Stimmen zu hören" von denen es keine Schallwellen gibt, das "Aufhören" und - die Stille. Stanislaus Klemm bricht eine Lanze für das Hören. Er sagt: "Der beste Weg, das Ohr zu schützen ist ein waches Interesse, die Aufmerksamkeit und Achtsamkeit, das Staunen und die Bewunderung."

Stanislaus Klemm aus Wadgassen ist Theologe und Psychologe. Er war früher im Leitungsteam der Telefonseelsorge Saar und ist auch Autor der Bücher "Unser Leben - ein Steiltanz: Die Kunst Balance zu halten" und "Wenn Steine reden . . . Botschaften aus einer stillen Welt".

Auch am nächsten Donnerstag geht es im Saarländischen Fernsehen im Aktuellen Bericht kurz vor 20 Uhr in dem Beitrag "Aus christlicher Sicht" um das neue Buch rund ums Hören.

Stanislaus Klemm freut sich zudem schon jetzt auf seine nächste Lesung am 12. Juli in Selbach. Dann darf er auf Einladung des Heimatvereins um 18 Uhr sein neues Buch "Reden ist Silber - Hören ist Gold " in seinem Geburtsort vorstellen.