Unfall mit drei Verletzten nach Überholmanöver bei Wadgassen, Saarlouis

Auf der A 620 : Schwerer Unfall mit drei Leichtverletzten nach Überholmanöver

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend auf der A 620 in Richtung Saarbrücken.

Laut Polizeiangaben fuhr ein 38-jähriger Friedrichsthaler nach einem Überholmanöver auf den Pkw eines 45-Jährigen auf. Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision zuerst in die Mittelschutzplanke und dann in die Schutzplanke auf der rechten Seite der Strecke geschleudert.

Foto: BeckerBredel

Beide Fahrer sowie die Beifahrerin des 45-Jährigen aus Völklingen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Frau musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Bei beiden Fahrzeugen entstand durch den Unfall ein Totalschaden.

Foto: BeckerBredel

Für eine Stunde war die A 620 nach dem Unfall voll gesperrt. Erhebliche Verkehrsbehinderungen in Richtung Saarbrücken waren die Folge.