1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

"Stadtrat Struwe" fährt zum Keuschheitskongress

"Stadtrat Struwe" fährt zum Keuschheitskongress

Wadgassen. Zwei von drei Vorstellungen des neuen Stücks beim Theaterverein "Die Maulwürfe" sind bereits ausverkauft, obwohl die Proben noch laufen. Seit gut drei Monaten treffen sich die Darsteller zwei- bis dreimal die Woche, um das zweistündige Luststück "Der wahre Jakob" einzustudieren

Wadgassen. Zwei von drei Vorstellungen des neuen Stücks beim Theaterverein "Die Maulwürfe" sind bereits ausverkauft, obwohl die Proben noch laufen. Seit gut drei Monaten treffen sich die Darsteller zwei- bis dreimal die Woche, um das zweistündige Luststück "Der wahre Jakob" einzustudieren. Bühnenbild und Kostüme sind für die Aufführungstermine - Freitag, Samstag und Sonntag, 19., 20. und 21. Juni - schon fertig. Nichts soll in der Geschichte dem Zufall überlassen werden, wenn auf der Bühne Stadtrat Peter Struwe zum Keuschheitskongress nach Berlin fährt. Im heimatlichen Wadgassen ist er Präsident des "Vereins zur Aufrichtung gefallener Mädchen". Was er in der Weltstadt beschließt, das sollen die Zuschauer dann an drei Theater-Abenden im Abteihof Wadgassen erfahren. Das Kulturamt Wadgassen präsentiert die Verwechslungskomödie mit dem Verein "Die Maulwürfe". redAufführungen: Freitag, Samstag und Sonntag, 19., 20. und 21. Juni, jeweils um 19.30 Uhr im Abteihof Wadgassen. Restkarten für acht Euro gibt es noch beim Kulturamt Wadgassen, Telefon (06834) 944 145, und beim Theaterverein "Die Maulwürfe", Telefon (06834) 478 14.

Auf einen BlickDie Besetzung: Peter Struwe, Stadtrat (Horst Maul), Mila, seine Frau in 2. Ehe (Margarete Maul), Lotte, seine Tochter aus 1. Ehe (Svenja Gemballa), Geheimrätin, Struwes Schwägerin (Simone Treib), Yvette (Myrjam Maul), Graf von Birkstedt (Mischa Maul), Fred (Dirk Pupp), James Ellison (Patric Seilner), Böcklein, Struwes Freund (Marco Maul), Elise, Yvettes Begleiterin (Manon Gemballa), Hummel, Logenschließer (Udo Schmidt), Anna, Dienstmädchen (Maike Gemballa), Boy (Tom Maul). red