1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Shanty-Chor „Die Bisttalmöwen“ feiert 30. Geburtstag

30 Jahre Bisttalmöwen : Ihn eint die Liebe zum maritimen Liedgut

Der Shanty-Chor „Die Bisttalmöwen“ feiert 30. Geburtstag. Das Konzert wird aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

(rup) Der Wadgasser Shanty-Chor „Die Bisttalmöwen“ feiert Geburtstag. Das 30-jährige Bestehen wollten die Sänger um Rainer Bay und Armand Leichtweiss zusammen mit dem befreundeten Shanty-Chor Freudenburg eigentlich am Samstag, 21. März, mit einem Jubiläumskonzert im historischen Abteihof in Wadgassen feiern, aber durch die Corona-Krise musste dieser Termin auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

30 jung gebliebene Männer, die alle die Liebe zum maritimen Liedgut vereint, haben sich bei den „Bisttalmöwen“ gesucht und gefunden. Die Sänger kommen inzwischen aus dem gesamten Saarland von Wadern bis Ormesheim, von Völklingen bis ins benachbarte Lothringen. Aber auch aus Differten, der ursprünglichen Heimat des Shanty-Chors, ist noch ein aktiver Sänger dabei.

Zum 25-jährigen Jubiläum fassten die „Bisttalmöwen“ den Entschluss, eine maritime Weihnachts-CD und eine weitere CD mit weltlichen Shanty- und Seemannsliedern aufzunehmen. Als „Aufnahmestudio“ fungierte seinerzeit die Auferstehungskirche im Völklinger Stadtteil Wehrden. Zwei Konzerte wurden live mitgeschnitten, was wiederum für die gute Probenarbeit der Chorleiter Armand Leichtweiss, Akkordeon, und Rainer Bay, Gitarre, spricht. Die Weihnachts-CD „Still liegen die Schiffe“ musste inzwischen sogar neu gepresst werden, und auch die CD „unter Segeln“ wird nach wie vor gerne gekauft.

Wie Rainer Bay erklärte, haben sich gerade in jüngster Zeit wieder mehrere neue Sänger dem Chor angeschlossen. So ist man bei den „Bisttalmöwen“ für die Zukunft guter Dinge und hofft, noch lange einen leistungsstarken Chor präsentieren zu können. Interessierte Sänger sind stets willkommen.

Die „Bisttalmöwen“ proben wöchentlich donnerstags 19.30 Uhr in der Hostenbacher Gaststätte Beck in der Schaffhauser Straße 2. Die „Bisttalmöwen“ sind in ganz Deutschland gern gesehene Gäste. So gab es für die Wadgasser Sänger den Auftritt im großen Sendesaal von Radio Berlin-Brandenburg im Jahre 2019, wo die Saarländer in einer illustren Shanty-Schar durchaus zu punkten wussten. Die Berliner kamen wie viele andere befreundete Chöre dann gerne im Gegenbesuch zum bereits zehnten Shanty-Festival der „Bisttalmöwen“ ins Burbacher Bürgerhaus nach Saarbrücken.

Nach zahlreichen Konzertreisen in den vergangenen drei Jahrzehnten gastieren die Wadgasser „Bisttalmöwen“ in diesem Jahr im September beim 40-jährigen Jubiläum des Shanty-Chors Herten. Vor der Reise nach Herten findet anlässlich des eigenen 30jährigen Jubiläums am Samstag, 19. September das zweite Jubiläumskonzert der „Bisttalmöwen“, im Burbacher Bürgerhaus statt. Im Rahmen eines Festivals will der Wadgasser Shanty-Chor sein 30-jähriges Jubiläum zusammen mit seinen Freunden aus Cuxhaven und den „Emsmöwen“ aus Rheda-Wiedenbrück zünftig und stilvoll beschließen.