| 20:59 Uhr

Vier Tage lang
Schaffhausen feiert Kirmes mit Umzug

Schaffhausen. Schaffhausen steht ab dem kommenden Wochenende ganz im Zeichen der Kirmes. Los geht es am Samstag, 1. September, um 17 Uhr mit dem Kirmesumzug, der vom Orchesterverein Schaffhausen begleitet wird. Treffpunkt ist am Eingang katholisches Pfarrheim. red

Die Route führt über Girststraße, Dresdener Straße und Am Brunnen zum Kirmesplatz auf dem Marktplatz.


Anschließend eröffnen Ortsvorsteher Guido Schumacher und der Vorstand der IG Schaffhauser Vereine die Kirmes. Nach der Proklamation des Kirwenhannes, der in diesem Jahr vom Harmonikaverein Schaffhausen gestaltet wird, gibt der Ortsvorsteher ein Fass Bier aus.

Die Kirmes endet am Dienstag um 19 Uhr mit der Verbrennung des Kirwenhannes. Dazu lädt der IG-Vorstand alle Bürger von Schaffhausen und Umgebung ein.