| 17:12 Uhr

Unfall in Wadgassen
Rollerfahrer verunglückt schwer

Ein 18-jähriger Rollerfahrer wurde am Samstag bei einem Unfall in Wadgassen lebensgefährlich verletzt.
Ein 18-jähriger Rollerfahrer wurde am Samstag bei einem Unfall in Wadgassen lebensgefährlich verletzt. FOTO: dpa / Stefan Puchner
Wadgassen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstagvormittag in der Wadgasser Glockenstraße ereignet. Ein 18-jähriger Rollerfahrer kollidierte laut Polizei im Einmündungsbereich der Uhlandstraße mit einem Traktor mit Langholzanhänger.

Wie die Polizei mitteilt, erlitt der Rollerfahrer aus Saarlouis lebensgefährliche Verletzungen. Seine Soziusfahrerin kam mit leichten Verletzungen davon. Der Roller wurde bei dem Aufprall total zerstört.


Neben Polizei und DRK-Rettungsdienst waren auch ein Notarztfahrzeug und der Rettungshubschrauber Christoph 16 im Einsatz. Als Unfallursache geht die Polizei von nicht angepasster Geschwindigkeit und Missachtung der Vorfahrt aus. Das Traktorgespann kam von rechts aus der Uhlandstraße und hatte demnach Vorfahrt.

(rup)