Polizei stoppt Mann in Wadgassen ohne Führerschein

Polizei : Ohne Führerschein im fremden Wagen

Ein 29-Jähriger aus Wadgassen ist der Polizei gleich doppelt aufgefallen.

Die Polizei Saarlouis hat einen Mann in Wadgassen gestoppt, der nicht nur ohne Führerschein unterwegs war, sondern auch noch unerlaubt in einem fremden Wagen. Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle am Freitag-Abend gegen 23.15 Uhr stellte sich heraus, dass der 29-Jährige aus Wadgassen keine gültige Fahrerlaubnis hat und zudem das Auto unbefugt, ohne Wissen der Halterin, genutzt hatte.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, ihn erwartet nun ein Strafverfahren, teilt die Polizei Saarlouis mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung