| 21:04 Uhr

Orchesterverein
Orchesterverein hat viel vor

Wadgassen. Am Mittwoch steht ein Konzert mit dem Heeresmusikkorps auf dem Programm.

Der Orchesterverein Wadgassen hat sich für die nächsten Monate ein umfangreiches Programm vorgenommen. Für Mittwoch, 18. April, laufen die organisatorischen Vorbereitungen zum Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Koblenz in der Glückaufhalle in Hostenbach. Am Wochenende vom Samstag/Sonntag, 21./22. April, ist ein musikalisches Probenwochenende im Schullandheim in Oberthal angesagt. An Pfingstmontag, 21. Mai, gestalten die Wadgasser Musiker das Gartenlaubenfest bei der Trachtenkapelle in Gronig mit. Bei der Fronleichnamsprozession in Wadgassen am Donnerstag, 31. Mai, wird die Liturgie mit feierlichen Klängen umrahmt. Am Samstag, 9. Juni, ist das Open-Air-Event-Spektakel im Parkbad angesagt.


Das Abteifest, das Fest für Leib und Seele, steht in der Zeit vom Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, auf der musikalischen Agenda. Zum Kirmesfest wird am Montag, 2, Juli, „beim Carmen“ aufgespielt. Beim Lampionfest des Orchestervereins Hostenbach am Samstag, 21. Juli, spielen die Wadgasser Musiker ebenfalls auf.

Das Hochamt beim Wadgasser Pfarrfest am Sonntag, 26. August, erfährt die entsprechende musikalische Umrahmung. Und dann sind die Wadgasser als Mitgestalter bei Oktoberfesten dabei, und zwar am Sonntag, 30. September, in Bous und am Sonntag, 21. Oktober, beim Musikverein „Germania“ Differten. Der Martinszug am Sonntag, 11. November, erfährt durch den Verein eine besondere Note. Eine ausgesprochene Ehren-Pflichtaufgabe wartet dann auf das Schülerorchester 1 und das Große Blasorchester beim Wertungsspielen des Bundes Saarländischer Musikvereine am 25. November in Eppelborn.

In Planung sind weitere musikalische Aktivitäten im Laufe des Jahres: und zwar am Montag, 30. April, die Hexennachtmusik im Abteigarten und für Sonntag, 10. Juni, der Auftritt des Schülerorchesters 2 beim Sommerfest im Haus Mutter Rosa.

Der Sonntag, 23. September, steht auf dem Merkblock des Wadgasser Vereins mit der Teilnahme beim Trachten-Schützenumzug beim Oktoberfest in München. Und vom 1. bis 5. Oktober ist für die beiden Schülerorchester die Jugendfreizeit in Pforzheim in der Planung.



(hpf)