1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Laster brettert in Hänger auf A 620 bei Wadgassen

Schwerer Unfall : Laster brettert in Hänger auf A620 bei Wadgassen

Crash auf der Autobahn: Dabei hat ein Transporter seine Ladung verloren. Die Strecke war stundenlang dicht.

Lange Staus auf der A 620 zwischen Saarlouis und Saarbrücken. Grund dafür war ein Unfall am Dienstagmittag. Dabei ist nach Augenzeugenberichten ein Lastwagenfahrer in zwei Wagen gebrettert, die im Auftrag der Straßenmeisterei unterwegs waren.

Nach Auskunft einer Saarlouiser Polizeisprecherin hatte der 21-Jährige aus Schwalbach kurz vor dem Aufprall etwas in seiner Fahrerkabine gesucht und deshalb nicht auf die Fahrbahn geblickt. Er erwischte zwei Fahrzeuge auf dem Seitenstreifen, deren Besatzung mit Mäharbeiten am Fahrbahnrand befasst waren. Außerdem schrammte der Transporter die Leitplanke und einen Stromverteilerkasten. Der Verursacher verlor darauf große Mengen seiner Ladung an Holzpaletten, die sich über die gesamte Fahrbahn verteilten. Die Polizei musste die Autobahn bei Wehrden kurzfristig komplett sperren. Während der weiteren Bergungsarbeiten kamen Autos an der Unglücksstelle vorbei. Der Einsatz zog sich bis in den Abend hin. Der geschätzte Schaden: 100000 Euro. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Blessuren.